Sägen - Alle Tests und Vergleiche

Die besten Produkte aus der Kategorie Sägen im Vergleich

Flexible Werkzeuge für Werkstatt und Garten

Der Sommer kommt und Sie planen gerade das neue Baumhaus, das Sie Ihrem Kind versprochen haben. Es sollte klein aber sehr stabil sein. Holz kann man im Baumarkt kaufen, es fehlt nur noch eine Säge, mit der man das Brett auf die richtige Größe zuschneiden kann. Mit einer Säge werden Sie flexibel: Sie können damit Holzklötze in die gewünschte Form schneiden oder feine Anpassungen vornehmen. Einfach und schnell!

Multifunktionswerkzeug für DIY-Projekte

Mit einer Säge können Sie problemlos verschiedene Materialien wie Holz, Kunststoff oder Metall schneiden. Mit unterschiedlichen Sägen im richtigen Sortiment erledigen Sie verschiedene Prozesse, Reparaturen oder Aufarbeitungen schneller und einfacher. Wenn Sie selten basteln, reicht eine manuelle Dogtail-Säge oder Wippe mit einem Preis zwischen 15 und 40 Euro. Ein Puzzle mit technischer Grundausstattung kostet 20-40 Euro, eine einfache Säbelsäge 60 Euro. Wer schwört, es selbst zu machen, braucht mächtige Kreise und Rätsel, die 200 bis 400 Euro kosten. Als ambitionierter Modellbauer können Sie eine Rollen- oder Bandsäge für 90 bis 400 Euro nutzen, während der Einsatz einer Elektrokettensäge für Gartenarbeiten 80 bis 125 Euro kostet. Wenn Sie in professioneller Handarbeit tätig sind, sind 400 bis 700 Euro für Stichsägen und Kreissägen mit leistungsstarken Motoren und kompletter technischer Ausstattung die Grundausstattung. Stiel-, Gehrungs- und Gehrungssägen zu Preisen zwischen 100 und 1.000 Euro erleichtern das Zuschneiden von Großserien, während Sie für die Holzbearbeitung eine Tischkreissäge für 150 bis 5.300 Euro verwenden können.

Sägen für Haus, Garten und Baustelle

Von kleinen Puzzles bis hin zu leistungsstarken Kettensägen – Sie können aus zwölf verschiedenen Sägetypen wählen.

Stichsäge und Säbelsäge

Das schlanke Blatt der Seilsäge wird motorisch auf und ab bewegt. Er ragt aus einer Öffnung im sogenannten Auflagetisch heraus, sodass Sie sehr präzise Schnitte und bei Bedarf auch Biegeschnitte machen können. Das Arbeitsprinzip der Säbelsäge ist das gleiche, jedoch ragt das Sägeblatt vorne aus dem Gehäuse heraus, sodass die Säbelsäge an eine Bohrmaschine erinnert.

Handsäge und Tischkreissäge

Die Kreissäge hat ein kompaktes Gehäuse für den mobilen Einsatz und eine feste Ausführung mit großem Sägetisch. Sowohl Kreissägen als auch Tischkreissägen verfügen über ein schnell rotierendes Kreissägeblatt, mit dem weiche bis mittelharte Materialien besonders schnell geschnitten werden können.

Gehrung, Schnitt und Wippe

Die Kappsäge verwendet ein Kreissägeblatt, das sich in einem beweglichen Arm schnell dreht. Sie können es mühelos auf das auf der Werkbank fixierte Werkstück absenken. Die Wippe funktioniert ähnlich, Sie können das Werkstück am Sägeblatt ziehen. Mit der Gehrungssäge lässt sich das Blatt um bis zu 90 Grad versetzen, sodass Sie in jedem Winkel schneiden können. In der Regel sind alle drei Funktionen in einem Modell vereint. Bandsäge und Stichsäge Mit feinen und sehr dünnen Sägeblättern für Band- und Rollensägen schneiden Sie weiche und mittelharte Materialien in verschiedene Richtungen. Bandsägen verwenden Kreissägeblätter, während Stichsägen Stichsägeblätter verwenden, die aus der Tischöffnung herausragen.

Kettensäge

Bei einer Kettensäge wird die Kette mit hoher Geschwindigkeit entlang der äußeren Klingenkante gezogen, die im Fachjargon als Schwert bezeichnet wird. Daraus resultiert eine hohe Schnittleistung, jedoch eine reduzierte Genauigkeit, weshalb solche Werkzeuge vor allem für schwere und grobe Arbeiten in Garten und Wald geeignet sind.

Multifunktionssäge

Multifunktionssägen sind meist batteriebetriebene, komfortable Puzzles zum freihändigen Schneiden. Ihre kompakte Bauweise und die kurzen und schmalen Sägeblätter machen sie attraktiv für kleinere Reparaturarbeiten oder den Modellbau. Fuchsschwanz Die Fuchsschwanzsäge ist eine Handsäge mit schlankem Dreikantblatt und großem Stiel, die hauptsächlich zur manuellen Bearbeitung von weichen Materialien verwendet wird. Handsägen mit Elektromotor nutzen diesen Klassiker, um Ihnen die Arbeit zu erleichtern.