Kissen - Alle Tests und Vergleiche

Die besten Produkte aus der Kategorie Kissen im Vergleich

Kissen

Endlich ist das Putzen am Wochenende vorbei: Sie können sich bequem auf das Sofa legen, die Rückenkissen verstellen, sich zurücklehnen und entspannen. So lässt es sich wunderbar vertragen. Sie haben sich für ein paar Sofakissen entschieden, die wirklich toll sind und neben der niedlichen Unterlage auch modische Dekorationen sind. Hier erfahren Sie, aus welchen weiteren Kissentypen Sie wählen können, welche Füllmaterialien beliebt sind und wie Sie die Kissen richtig reinigen:

Das macht Kissen zu bequemen Heimtextilien. Sie gehen nachts ins Bett, bringen persönliche Notizen ins Haus und verwandeln den harten Sitz sofort in einen bequemen Platz: Kissen sind bequeme Künstler und Dekorationsgenies zugleich und überall in der Wohnung zu finden. Nackenstützkissen können als unterstützendes Schlafgerät bei Nackenschmerzen verwendet werden, während dekorative Kissen Komfort ins Wohnzimmer bringen und Modetrends in Ihr Zuhause bringen. Bei richtiger Anwendung kann das Kissen den Sitz- oder Liegekomfort erhöhen und die Belastung von Becken und Rücken reduzieren. Ob im Schlafzimmer, Sessel oder Sofa, Kissen sind unverzichtbar für zusätzlichen Komfort.

Daunenkissen

Mit Daunen oder Federn gefüllte Kissen findet man meist im Schlafzimmer, aber auch als Kissen im Wohnbereich eignen sie sich, besonders wenn man den Kopf darauf legen möchte. Das Kissen besteht aus einer Mischung aus Federn und Daunen, je nach Hauptanteil, weicher und lieblicher Daunenfüllung oder Griff- und Stützfedern.

Kissen mit Polyesterpolsterung

Für Kissen im Wohnzimmer eignen sich Polyesterfasern und Watte. Polyesterbälle, -kugeln, -sticks oder -flocken sind im Kissen verteilt und dadurch besonders flauschig. Wenn Sie auf dem Sofa entspannen, sind viele kleine Mikroelemente ergonomisch dem Körper angepasst und haben zusätzlich eine unterstützende Funktion.

Kissen mit Schaumstoffpolsterung

Entlastung und Elastizität Diese Art von Polsterkissen hat eine "Memory-Funktion". Der viskoelastische Schaum reagiert auf die Körpertemperatur und gibt bei Druckabfall nach. Bei Druckabfall springt es in seine ursprüngliche Position zurück und lindert Rücken- oder Nackenschmerzen.

Dekorative Kissen

Muster und Muster Lust auf einen neuen Look für das Sofa? kein Problem! Der neue Kissenbezug hat schnell Interesse geweckt. Dekorative Kissen mit abgestimmten Farben können auch im Schlaf- oder Kinderzimmer Behaglichkeit ausstrahlen. Die Kissen mit orientalischer Stickerei wirken exotisch, während der ozeanfarbene Bettbezug ein Gefühl von Badeurlaub vermittelt. Blumenmuster bringen die Natur ins Haus und Kissen aus Rentieren und Schneeflocken versüßen Weihnachten.

Sitzkissen

Mit Stuhlkissen können Sie harte Sitze wie Küchenstühle oder Holzhocker dekorieren. Kissen sind meist gesteppt, was sie besonders bequem macht. Die Füllung besteht meist aus einer Mischung aus Baumwolle und Polyester oder Polyetherschaumfüllung, ist also angenehm und kompakt.

Kissen für den Boden

Warum immer auf dem Sofa sitzen und es sich auf dem Boden bequem machen? Fußmatten, Matratzenauflagen, Poufs und Sitzsäcke sind moderne Alternativen zu klassischen Sitzen und entspannen mit ihrer schlichten Optik das Wohnambiente. Für den Balkon eignen sich überzogene Bodenmatten für den Außenbereich. Darüber hinaus ist eine Änderung der Sitzhaltung eine willkommene Abwechslung für Ihren Körper. Nach einem anstrengenden Tag in Schule, Uni oder Büro ist dies ein wahrer Genuss.

Nackenkissen

Nackenkissen sind aufgrund ihrer geringen Größe und der weichen Materialien besonders im Schlafzimmer nützlich, die für einen stabilen Schlaf sorgen und nachts Verspannungen im Körper lösen können. Nackenstützkissen können die Position der Wirbelsäule verbessern und die Nacken- und Nackenmuskulatur unterstützen.