Yoga - Alle Tests und Vergleiche

Die besten Produkte aus der Kategorie Yoga im Vergleich

Der wahre Ursprung des Yoga kommt aus Indien und wird als religiöse Lehre verstanden, in der Menschen versuchen, durch verschiedene Übungen Harmonie in Körper und Geist zu erreichen. Der Hauptzweck der heutigen Yogapraxis ist es, den stressigen Arbeitstag auszugleichen und neue Energie für Körper, Geist und Seele zu gewinnen. Dies wird in der Regel durch verschiedene Einheiten und Übungen erreicht. Neben den verschiedenen Übungen oder Formen in dieser Zeit können Sie auch durch Ihre Atmung viele Effekte erzielen und so eine tiefe Entspannung erreichen, die für Vitalität und vollkommene Ruhe sorgt.

Yoga Matte

Um eine Yogastunde erfolgreich abzuhalten, ist die richtige Matte die absolute Grundlage. Denn nur mit dem richtigen Untergrund können Sie sich voll und ganz auf das entsprechende Training konzentrieren und den Alltag hinter sich lassen. Yogamatten ähneln traditionellen Schlafmatten und sollten ungefähr die gleiche Breite haben, damit Sie nicht auf einem harten Boden sitzen oder liegen müssen, um Verletzungen zu vermeiden. Für den Anfang reicht meist eine sogenannte Basic-Yogamatte. Dieser sollte aus rutschfestem und weichem Material bestehen. Die rutschfeste Oberfläche ist wichtig, da Sie während des Trainings nicht verrutschen sollten, daher müssen Sie die Matte gut festhalten. Wer regelmäßig Yoga oder Pilates praktiziert, sollte sich eine Yogamatte zulegen, die besonders weich ist und somit mehr Komfort bietet und auf jedem Untergrund bequem trainieren kann. Um Ihnen das Reisen ohne Yogapraxis zu ermöglichen, bietet der Hersteller sogenannte Travel Yogamatten an, die relativ klein sind und sich bequem im ohnehin begrenzten Reisegepäck verstauen lassen. Für Naturliebhaber gibt es zusätzlich Natur-Yogamatten aus Schurwolle oder Kork.

Yoga-Steine ​​und -Kissen

Durch die Verwendung sogenannter Yogablöcke können neue Yogaübungen durchgeführt werden. Diese praktischen Bausteine ​​gibt es in vielen verschiedenen Farben und Formen. Meist bestehen sie aus Hartschaum oder natürlichen Materialien wie Fichte, Kork oder Bambus. Jeder muss selbst entscheiden, wie hart oder weich der Block sein soll. Bei Bedarf können Sie auch ergonomisch geformte Blöcke verwenden, um während der Übung einen perfekten Schulterstand zu gewährleisten. Dabei sollte auf die Verwendung hochwertiger Materialien geachtet werden, damit die Yoga-Steine ​​langlebig sind und immer wieder in ihren ursprünglichen Zustand zurückkehren, damit sie für das nächste Training optimal vorbereitet werden können.

Neben Yoga-Steinen sollten auch passende Kissen zur Yoga-Ausrüstung gehören. Solche Kissen sorgen beim Yogilates für eine bequeme Sitzposition, was vor allem für all jene wichtig ist, die nicht nur kurze Einheiten halten, sondern auch innerhalb weniger Stunden entspannen möchten. Dazu sitzt man meist im Lotussitz und beginnt zu meditieren. In der Lotuspose stellst du deinen rechten Fuß auf deinen linken Oberschenkel und deinen linken Fuß auf den anderen Oberschenkel.Da dies nicht einfach ist, gibt es einige nützliche Meditationsmatten, die dir das Sitzen in der Lotuspose relativ leicht machen können. Anfänger können zuerst ein halbmondförmiges Kissen ausprobieren, Fortgeschrittene können ein rundes Kissen wählen.

Yogagurt

Um Yoga oder Pilates zu praktizieren, bedarf es eigentlich keiner besonderen Kleidung, hier gilt der Grundsatz, dass jeder Kleidung trägt, die er mag und bequem ist. Da Sie sich bei verschiedenen Übungen von Zeit zu Zeit dehnen müssen, sollten Sie keine zu enge und unbequeme Kleidung tragen. Allerdings sollte der Yogagurt auch zur Grundausstattung gehören. Dies ermöglicht es seinem Träger, eine bestimmte Dehnübung durchzuführen, die für ein bestimmtes Yoga-Niveau unerlässlich ist. Da er über eine stabile Schnalle verfügt, lässt er sich individuell in der Länge verstellen, sodass jeder ihn nutzen kann.

Yoga-Set

Wer die entspannende Welt des Yoga kennenlernen möchte, sollte sich einen Yogaanzug zulegen. Ein solcher Anzug besteht meist aus einem Kissen, einem Kissen und einer Tragetasche, in der alles bequem verstaut werden kann. Yoga und Pilates sind der perfekte Weg, um Körper und Geist in Einklang zu bringen und sich vom stressigen Arbeitsalltag zu erholen. Beim Zubehör gibt es viele Möglichkeiten, und Sie sollten sich vor dem Kauf genau überlegen, aus welchen Materialien das entsprechende Zubehör bestehen soll. Dann musst du dich nur noch auf die Matte setzen und mit dem Üben beginnen.