Aktualisiert: 08.04.2024

CO-Melder im Test 2024: Ihr Leitfaden zum Vergleichen und Finden des besten Produkts

Ratgeber: Die entscheidenden Kriterien beim Kauf von Kohlenmonoxidmelder – Was Sie wissen müssen

CO-Melder: Ein CO-Melder ist ein lebenswichtiges Gerät, das bei der Erkennung von Kohlenmonoxid in der Luft hilft. Kohlenmonoxid ist ein farbloses, geruchloses und giftiges Gas, das durch eine Vielzahl von Haushaltsgeräten wie Kamine, Öfen, Gasgrills und Gasherde verursacht werden kann. Der CO-Melder ist ein wichtiger Schutz gegen diese unsichtbare Gefahr und sollte in jedem Haushalt installiert werden.
Abbildung
Beste Empfehlung
CO-Melder ABUS Kohlenmonoxid-Warnmelder COWM510 – 85 dB
Preis-Leistungs-Sieger
CO-Melder Smartwares RM370 Kohlenmonoxid CO Melder
CO-Melder Kidde 10llDC0 X10-D.2 Kohlenmonoxidmelder, 3 V, Weiß
CO-Melder Ei Electronics Ei208D CO Kohlenmonoxidmelder
CO-Melder Nemaxx CO Melder, Kohlenmonoxidmelder
CO-Melder DGSFFHFSD Kohlenmonoxid Warnmelder LCD Display
CO-Melder Smartwares 10 Jahres Co Melder/Kohlenmonoxid
CO-Melder Hekatron 31-6300001-01-XX CO Melder mit Batterie
CO-Melder mumbi CM100 Kohlenmonoxid CO Melder Gasmelder
CO-Melder Smartwares FGA-13031 Kohlenmonoxidmelder, 85 dB
Modell CO-Melder ABUS Kohlenmonoxid-Warnmelder COWM510 – 85 dB CO-Melder Smartwares RM370 Kohlenmonoxid CO Melder CO-Melder Kidde 10llDC0 X10-D.2 Kohlenmonoxidmelder, 3 V, Weiß CO-Melder Ei Electronics Ei208D CO Kohlenmonoxidmelder CO-Melder Nemaxx CO Melder, Kohlenmonoxidmelder CO-Melder DGSFFHFSD Kohlenmonoxid Warnmelder LCD Display CO-Melder Smartwares 10 Jahres Co Melder/Kohlenmonoxid CO-Melder Hekatron 31-6300001-01-XX CO Melder mit Batterie CO-Melder mumbi CM100 Kohlenmonoxid CO Melder Gasmelder CO-Melder Smartwares FGA-13031 Kohlenmonoxidmelder, 85 dB
Details
Marke Abus Smartwares Kidde Ei Electronics Nemaxx Dgsffhfsd Smartwares Hekatron Mumbi Smartwares
Ergebnis
Beste Empfehlungbeste-testsieger.de1,5Sehr gutCO-Melder
Preis-Leistungssiegerbeste-testsieger.de1,7GutCO-Melder
Top Produktbeste-testsieger.de1,6GutCO-Melder
Top Produktbeste-testsieger.de1,8GutCO-Melder
Top Produktbeste-testsieger.de1,9GutCO-Melder
Top Produktbeste-testsieger.de2,0GutCO-Melder
Top Produktbeste-testsieger.de2,1GutCO-Melder
Top Produktbeste-testsieger.de2,2GutCO-Melder
Top Produktbeste-testsieger.de2,3GutCO-Melder
Top Produktbeste-testsieger.de2,4GutCO-Melder
Kontroll-Lampenfür Funktionalität
prüft sich automatischunauffällig für Anwender
Sensor Lebensdauer 7 7 10 10 7 10 10 10 7 10
Garantie
Lautstärke 85 dB 85 dB 85 dB 85 dB 85 dB 85 dB 85 db 85 dB 85 dB 85 dB
Memoryfunktion
Stromversorgung 9V-Blockbatterieenthalten 3 x AA-Batterienenthalten Lithium-Ionen-Batteriefest verbaut Lithium-Ionen-Batteriefest verbaut 3 x AA-Batteriennicht enthalten 2 x AA-Batteriennicht enthalten 2 x AA-Batterienenthalten Akkuenthalten 3 x AA-Batterieenthalten 3 x AA-Batterienenthalten
inkl. Montagewerkzeug
LCD-Display
Vorteile
  • Einfache Installation
  • einschließlich Temperaturanzeige
  • sehr lange Garantie
  • besonders lange Lebensdauer
  • besonders lange Lebensdauer
  • einfache Installation
  • einfache Installation
  • besonders lange Lebensdauer
  • Besonders lange Nutzungsdauer
  • einfache Installation
  • besonders lange Lebensdauer
  • einfache Montage
  • besonders lange Lebensdauer
  • einfache Montage
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot

Die besten CO-Melder im Test & Vergleich:
Wählen Sie Ihren Testsieger aus unseren Top-Empfehlungen.

Hallo zusammen! Mein Name ist Lucas, und es ist mir eine Freude, als Autor hier zu sein. Als Hobby-Gärtner liegt mein Fokus besonders auf der Kategorie "Haushalt & Garten". Hier plane ich, Artikel über Gärtnern und Gartenpflege zu verfassen. Meine Begeisterung für Pflanzen und Gartenarbeit spiegelt sich in meinem Schreibstil wider. Aber mein Interessengebiet erstreckt sich weit über den Garten hinaus. Ich habe mich intensiv mit "Möbel & Einrichtung" beschäftigt und bin stets auf der Suche nach neuesten Trends für eine ansprechende Wohnatmosphäre. Darüber hinaus sind die Kategorien "Lebensmittel & Getränke", "Gesundheit & Wellness" sowie "Schönheit & Körperpflege" Bereiche, in denen ich mich auskenne und für die ich mich begeistere. Ich lege großen Wert auf Qualität und einen gesunden Lebensstil. Auch in diesen Feldern erwarte ich, zukünftig Artikel zu veröffentlichen. Mein Ziel ist es, den Lesern Mehrwert zu bieten, und ich freue mich auf regen Austausch und Feedback zu meinen Beiträgen.

Weitere Kategorien:

Ultimativer Kaufberater: Entdecken Sie die Top-Vergleiche im Bereich CO-Melder – Ihr Wegweiser für 2024
Der präsentierte Vergleich von CO-Melder führt Sie zu einer fundierten Produktwahl

Auf einen Blick
  • CO-Melder sind wichtige Sicherheitsgeräte für jeden Haushalt oder Arbeitsplatz. Sie messen die Konzentration von Kohlenmonoxid in der Luft und warnen, wenn dieser gefährliche Stoff in zu hohen Mengen vorkommt. CO-Melder können Leben retten, da Kohlenmonoxid geruchlos und unsichtbar ist und Vergiftungserscheinungen wie Kopfschmerzen, Übelkeit und Schwindel oft erst spät erkannt werden.
  • CO-Melder sind einfach zu installieren und zu bedienen. Sie sollten in Wohn- und Schlafräumen sowie in der Nähe von Feuerstellen wie Kaminen oder Öfen angebracht werden. Einige Modelle bieten auch eine Aufzeichnungsfunktion, um langfristige Messwerte zu erfassen. CO-Melder sind in verschiedenen Ausführungen und Preisklassen erhältlich, von einfachen batteriebetriebenen Geräten bis hin zu vernetzten Systemen, die bei Überhöhung automatisch die Feuerwehr rufen.
  • In vielen Ländern gibt es gesetzliche Vorschriften zur Installation von CO-Meldern in Gebäuden. Es ist wichtig, regelmäßig die Batterieleistung und Funktionsfähigkeit des CO-Melders zu überprüfen. Bei Alarm sollte man sofort das Gebäude verlassen und die Feuerwehr verständigen. Investieren Sie in einen hochwertigen CO-Melder, um Ihre Gesundheit und Sicherheit zu schützen.
CO-Melder

So finden Sie den besten CO-Melder Test 

Egal ob für den privaten Haushalt oder für gewerbliche Räumlichkeiten: Ein CO-Melder sollte in keinem Fall fehlen. Denn das Gas ist unsichtbar und geruchlos und kann deshalb schnell zu einer Gefahr werden. Umso wichtiger ist es, einen CO-Melder an der richtigen Stelle zu installieren und regelmäßig zu warten. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die verschiedenen Arten von CO-Meldern vor und geben Ihnen Tipps, worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Mehrere CO-Melder Empfehlungen finden Sie in unserer Tabelle mit unseren CO-Melder Kaufempfehlungen. Wenn Sie sich dazu für die CO-Melder Bewertungen interessieren und welche CO-Melder Bestseller es gibt, wird Ihnen dieser Ratgeber viel Wissenswertes dazu vermitteln.

Unsere CO-Melder Empfehlung auf Amazon:

Rabatt
ABUS Kohlenmonoxid-Warnmelder COWM510 - CO-Melder mit 85 dB lautem Alarm, Prüftaste, 10-Jahres-Sensor & LCD Display - Weiß
  • EINSATZGEBIET: für private Haushalte mit Verbrennungseinrichtungen wie offenen Kaminen, Gasthermen, Durchlauferhitzern,...
  • ALARM: Bereits bei geringer CO-Konzentration (ab 30 ppm) ertönt der 85 Dezibel laute Warnton und eine rote LED Leuchte...
  • SICHERHEIT: geprüft und zertifiziert nach Norm EN 50291 - 1:2018

Überblick über verschiedene CO-Meldertypen 

Vor dem Kauf eines Kohlenmonoxidmelders sollten Sie jedes Modell betrachten. Diese lassen sich grundsätzlich in vier Kategorien einteilen. Es wird empfohlen, einen Typ auszuwählen und dann die anderen Kriterien für das entsprechende Modell zu überprüfen. Abschließend möchten wir diese vier Typen im Folgenden näher vorstellen und beschreiben. 

Standard-Kohlenmonoxidmelder

Ein standardmäßiger Kohlenmonoxidmelder, der normalerweise an der Decke oder an der Wand montiert wird, schlägt Alarm, wenn die Kohlenmonoxidkonzentration einen bestimmten Wert überschreitet. Wenn der Kohlenmonoxidgehalt leicht erhöht ist, ertönt der Alarm normalerweise nach 60 bis 90 Minuten. Bei hoher Konzentration dauert es jedoch nur wenige Minuten, bis der Alarm losgeht. Viele Modelle sind außerdem mit einem Display ausgestattet, mit dem Sie den Kohlenmonoxidgehalt und mehr überwachen können. Beachten Sie jedoch, dass der Alarm möglicherweise nicht überall zu hören ist. Wenn beispielsweise im Keller eines großen Hauses ein Alarm ausgelöst wird, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er nirgendwo gehört wird.

Drahtloser Kohlenmonoxidmelder

Dies sind CO2-Melder mit Funkverbindung, CO-Gasmelder können drahtlos vernetzt werden. Dazu wird ein Funkmodul benötigt. Dieser Teil ist in den CO-Melder integriert. In einigen Fällen muss dieses Funkmodul jedoch separat erworben werden. Über das Funkmodul können Kohlenmonoxidmelder in verschiedenen Räumen vernetzt werden, um miteinander zu kommunizieren. Erkennt der CO2-Melder also einen Anstieg der Kohlenmonoxidkonzentration im betreffenden Raum, sendet er ein Signal an alle angeschlossenen CO-Gasmelder. Dadurch wird der Alarm schließlich mit allen CO-Meldern für dieses Gerät verbunden. Wenn ein Kohlenmonoxidmelder vernetzbar ist, kann er oft auch mit anderen Geräten verbunden werden, wie beispielsweise einem anderen Gasmelder oder Rauchmelder. Auch diese Funkmelder werden meist an der Wand oder Decke befestigt. 

CO-Melder-Kombination

Rauchmelder-Kombinationseinheiten werden auch als Multisensor-Detektoren bezeichnet. Diese könnten prinzipiell Rauchentwicklung und eine Erhöhung der Kohlenmonoxidkonzentration erkennen. Schließlich sind diese Geräte mit mehreren Sensoren ausgestattet. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass diese Geräte im Allgemeinen das Risiko von Fehlalarmen verringern. Vor der Verwendung dieses CO-Melder-Rauchmelder-Kombigeräts sollten Sie sich über Folgendes im Klaren sein: Kohlenmonoxid hat fast die gleiche Dichte wie die Raumluft und breitet sich daher langsamer aus. Andererseits breitet sich der Rauch schnell aus und erreicht schnell die Decke. Wenn Sie also eine solche Sirene an der Decke installieren, kann sie die Rauchentwicklung schnell erkennen. Wenn jedoch Kohlenmonoxid die Decke erreicht, ist normalerweise der gesamte Raum mit Kohlenmonoxid gefüllt. In kleineren Räumen, die mit besonders niedrigen Decken ausgestattet sind, ist diese Kombination jedoch manchmal sinnvoll. Vor dem Einsatz eines solchen Geräts sollte man sich jedoch häufig entscheiden, ob man es als Rauchmelder oder als CO-Melder verwenden möchte. Dazu sollten Sie sich zunächst mit den entsprechenden Detektoren und Einsatzmöglichkeiten bestens auskennen.

Tragbarer CO-Melder

Tragbare CO2-Melder sind für den Einsatz in Wohnungen oder Häusern und für die feste Wand- oder Deckenmontage nicht besonders geeignet. Stattdessen sind diese CO-Melder sehr flexibel einsetzbar. Eine solche Warnvorrichtung kann beispielsweise in einem Wohnwagen, in einem Auto oder auf Reisen nützlich sein. Allerdings führen Rettungsdienste und Feuerwehrleute diese Geräte beim Einsatz oft mit sich. Viele tragbare Kohlenmonoxidmelder bieten ein funktionales Design. Dennoch gibt es auch Modelle mit schlichtem oder modernem Design. Mobile Endgeräte sind in der Regel nicht in der Lage, sich per Funk mit dem Internet zu verbinden. Sie können jedoch teilweise mit unterschiedlichen Sensoren kombiniert werden.

Unser CO-Melder Bestseller auf Amazon:

Rabatt
Ei Electronics Ei208D Kohlenmonoxidmelder, CO-Melder mit LCD-Display und Batterie für 10 Jahre, Stand-alone-Gerät, weiß
6.194 Bewertung
Ei Electronics Ei208D Kohlenmonoxidmelder, CO-Melder mit LCD-Display und Batterie für 10 Jahre, Stand-alone-Gerät, weiß
  • WIRKSAMER SCHUTZ: Der Kohlenmonoxidmelder Ei208D detektiert erhöhte Konzentrationen des unsichtbaren Atemgifts CO in der...
  • EINFACHE HANDHABUNG: Dank Display zur Anzeige von CO-Konzentration und Handlungsanweisungen, fest eingebauter...
  • FÜR JEDE ANFORDERUNG: Der Ei208D ist neben privatem Wohnbereich auch für Wohnwagen und Wohnmobil sowie für Sportboote...

Vor- und Nachteile von Detektoren

Es gibt grundsätzlich vier Arten von CO-Meldern. Diese unterscheiden sich in Preis und Ausstattung. Um herauszufinden, welcher Kohlenmonoxidmelder für Sie am besten geeignet ist, sollten Sie sich die Vor- und Nachteile der verschiedenen CO2-Meldervarianten genau anschauen. 

Standard-Kohlenmonoxidmelder Vorteile & Nachteile

Vorteile

  • Alarmton bei zu hoher Kohlenmonoxidkonzentration
  • hauptsächlich mit mehreren Funktionen ausgestattet
  • günstig

Nachteile

  • Meistens behoben
  • In Hörsälen und Häusern sind Sirenen möglicherweise nicht überall zu hören

Kohlenmonoxidmelder mit Funkverbindung Vorteile & Nachteile

Vorteile

  • Melder können per Funk vernetzt werden
  • Wenn der Melder eine hohe CO-Konzentration findet, werden alle gekoppelten Melder dies tun einen Alarm auslösen
  • Eine drahtlose Verbindung zu anderen Geräten wie Rauchmeldern kann

Nachteile

  • Teurer
  • Am meisten repariert

CO-Melder-Kombination Vorteile & Nachteile

Vorteile

  • Kann als Rauch- und Kohlenmonoxidmelder verwendet werden
  • Reduziert das Risiko von Fehlalarmen

Nachteile

  • In den meisten Fällen nur als Rauchmelder oder nur als CO-Melder
  • manchmal sehr teuer

Mobiler Kohlenmonoxidmelder Vorteile & Nachteile

Vorteile

  • Flexibler mobiler Einsatz
  • Kann verschiedene Sensoren kombinieren

Nachteile

  • WLAN-Netzwerke sind normalerweise nicht möglich
CO-Melder

Welcher CO-Melder ist der richtige für Sie? 

CO-Melder, wie der Kidde X10-D CO-Melder, können die Sicherheit verbessern und vor hohen Kohlenmonoxidwerten warnen. Es besteht keine Pflicht, einen CO2-Melder zu haben, aber es ist trotzdem sinnvoll, einen zu haben. Aber wo ist der beste Ort, um einen CO-Melder zu installieren? Wenn Sie sich fragen, wo Sie ihn installieren sollen, sollten Sie wissen, dass die Decke nicht der beste Ort ist, um einen CO-Melder zu installieren. Wenn Sie einen Kohlenmonoxidmelder installieren möchten, sollten Sie ihn in etwa anderthalb bis zwei Meter Höhe an der Wand montieren. Dadurch kann das Gerät Kohlenmonoxidkonzentrationen auf ziemlich geeigneten Niveaus messen. Außerdem können Kinder und Haustiere in dieser Höhe den Detektor normalerweise nicht so schnell erreichen. Stellen Sie bei der Installation eines CO-Melders sicher, dass sich keine Vorhänge, Möbel oder ähnliche Gegenstände vor dem Gerät befinden. Außerdem sollte der Montageort des CO-Melders so gewählt werden, dass der Melder mindestens zwei Meter von der Feuerungsanlage entfernt ist. Außerdem sollten CO-Melder nicht in der Nähe von Ventilatoren, Türen und Fenstern installiert werden. 

Wann ist ein CO-Melder sinnvoll? 

Ein CO-Melder kann durchaus sinnvoll sein, wenn man bedenkt, was Kohlenmonoxid (CO) alles anrichten kann. Dieses Gas ist geruchs- und farblos, und daher sehr schwer zu erkennen. Es entsteht durch unvollständige Verbrennung von Brennstoffen wie Holz oder Gas. Einige Zeichen, die auf einen hohen CO-Gehalt in der Luft hindeuten können, sind Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit oder Erbrechen. Im schlimmsten Fall kann es zu Bewusstlosigkeit und sogar zum Tod führen. Der beste Ort, um einen CO-Melder zu kaufen, ist online.

Gibt es einen Unterschied zwischen CO und CO2?

Viele Menschen sind sich nicht bewusst, dass es einen Unterschied zwischen CO und CO2 gibt. Dabei handelt es sich hierbei um zwei sehr unterschiedliche Gase. CO ist ein kohlendioxidhaltiges Gas, welches durch die Verbrennung von fossilen Brennstoffen wie Kohle oder Öl entsteht. Es ist farblos und geruchlos und daher für den menschlichen Körper unsichtbar und unmerklich. Allerdings ist es extrem giftig und kann bereits in geringen Konzentrationen tödlich sein. CO2 hingegen ist das Kohlendioxid, welches natürlicherweise in der Luft vorkommt. Es ist ebenfalls farblos und geruchlos, allerdings völlig ungiftig. In geringen Konzentrationen ist es sogar für den menschlichen Körper notwendig, da es als Säureregulator wirkt.

Was muss ich bei einem CO-Alarm tun?

Wenn Sie einen CO-Alarm hören, sollten Sie zunächst die Fenster öffnen, um frische Luft in den Raum zu lassen. Wenn der Alarm weiterhin ertönt, rufen Sie die Feuerwehr unter 112 an und geben Ihren Standort durch. Die Feuerwehr wird dann mit speziellen Geräten kommen, um die CO-Konzentration in Ihrem Haus zu messen. Wenn sie ermitteln, dass es sicher ist für Sie zurückzukehren, können Sie wieder nach drinnen gehen. Wenn sie jedoch feststellen, dass die CO-Konzentration immer noch gefährlich hoch ist, müssen Sie evakuiert werden und in Sicherheit gebracht werden.

Was kostet ein CO-Melder?

Ein CO-Melder ist ein wichtiges Sicherheitsgerät, das in jedem Haushalt installiert sein sollte. Die Kosten für einen CO-Melder variieren je nach Hersteller und Modell. Im Durchschnitt kostet ein CO-Melder zwischen 20 und 50 Euro.

Unser CO-Melder Geheimtipp auf Amazon:

Nemaxx CO Melder, Kohlenmonoxidmelder, Kohlenmonoxid Warnmelder nach DIN EN50291
  • 24 Stunden Schutz für Sie und Ihre Familie
  • Batteriestandanzeige, Batteriebetrieben
  • Prüftaste für Funktionstes

Wo kann ich einen CO-Melder kaufen? 

Wenn Sie nach dem besten Ort suchen, um einen CO-Melder zu kaufen, dann sollten Sie online shoppen gehen. Online Shops bietet normalerweise bessere Preise als die lokalen Geschäfte und man hat eine viel größere Auswahl an Modellen und Marken.

Der beliebteste Hersteller von Kohlenmonoxidmeldern

Wenn Sie zu Ihrer Sicherheit dennoch einen Kohlenmonoxidmelder kaufen möchten, können Sie dies in verschiedenen Geschäften tun. Beispielsweise bieten viele Elektrofachmärkte wie Saturn oder Media Markt CO-Melder an. Aber auch von Baumärkten wie Obi, Bauhaus oder Hornbach bekommt man häufig CO-Geräte. Sie können sich gelegentlich auch für einen CO-Melder in einem Supermarkt oder Discounter wie Lidl oder Aldi entscheiden. Sie können Kohlenmonoxidmelder auch im Online-Shop von Conrad und vielen anderen Shops im Internet kaufen. Diese Melder werden von den folgenden Marken hergestellt, darunter: 

  • Kidde 
  • Ei Electronics 
  • Feuerengel 
  • ABUS 
  • Nemaxx 

Kohlenmonoxidmelder Kaufberatung

Kohlenmonoxidmelder können vor hohen Kohlenmonoxidwerten warnen. Aber wie zuverlässig sind Kohlenmonoxidmelder? Natürlich sollte ein Kohlenmonoxidmelder zuverlässig funktionieren. Dies wird mit der richtigen Montage und dem richtigen Modell erreicht. Daher wird empfohlen, dass Sie die verschiedenen CO-Melder von Ei Electronics, FireAngel, Kidde und anderen Marken vor dem Kauf sorgfältig prüfen. Sie können beispielsweise einen CO-Melder Test machen oder sich CO-Melder Vergleiche und/oder Preisvergleiche ansehen. Allerdings hat die Stiftung Warentest keine Kohlenmonoxidmelder geprüft. Dazu haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Tests im Internet zu entdecken. Der beste CO-Melder sollte Ihre Anwendung und Anforderungen erfüllen.

  • Zertifizierungen und Normen: Vor dem Kauf eines CO-Melders sollten Sie prüfen, ob dieser der EU entspricht, Norm EN 50291. Es wäre von Vorteil, wenn der CO-Melder  mit TÜV-Siegeln und/oder VdS-Siegeln ausgestattet wäre. Aber auch die CE-Kennzeichnung ist positiv zu werten. Dies zeigt an, dass das Alarmgerät der für das jeweilige Produkt geltenden europäischen Richtlinie entspricht. 
  • Stromversorgung: Kohlenmonoxidmelder werden mit einer 9 Volt Blockbatterie oder  mit einer bis drei AA-Batterien betrieben. Allerdings gibt es auch Modelle mit fest verbauten Lithium-Akkus. Diese sind sehr vorteilhaft. Darüber hinaus finden Sie auf dem Markt auch einige Plug-in-betriebene Modelle. 
  • Display: Viele Modelle, wie z. B. der Kidde X10-D CO-Melder, haben ein Display. Sie können den CO-Melder über das Display bedienen. Zum Beispiel können Sie normalerweise den Batteriestatus auf dem Display überprüfen und den ppm-Wert, die Temperatur und den Spitzenspeicher sehen. Vorteilhaft ist es, wenn das Display selbstleuchtend oder ein LED-Display ist. 
  • Testfunktion: Wenn Sie einen CO-Melder gekauft haben, stellen Sie sicher, dass dieser regelmäßig getestet wird. Aber wie testet man einen Kohlenmonoxidmelder? Bei einigen Modellen, wie dem Kidde X10-D CO-Melder, kann der Test manuell durchgeführt werden. Andere bieten sogar eine Selbsttestfunktion an. Besitzt der Kohlenmonoxidmelder hingegen weder einen manuellen Test noch eine Selbsttestfunktion, müssen Sie in der Regel ein Testgas kaufen, um die Funktion des Melders zu überprüfen. 
  • Alarmlautstärke: Wenn Sie einen Kohlenmonoxidmelder kaufen möchten, prüfen Sie bitte vorher sorgfältig die Alarmlautstärke. Hersteller geben dies normalerweise in Dezibel (dB) an. Laut Gesetz muss die Lautstärke eines Kohlenmonoxidmelders in einem Abstand von einem Meter mindestens 85 dB betragen. Einige Alarme können jedoch selbst in einer Entfernung von drei Metern 85 Dezibel erreichen. Andererseits sind lautere Kohlenmonoxidmelder selten erhältlich. 
  • Alarmstufe: Beim CO-Meldertest sollten Sie auch auf die Alarmstufe achten. Gemäß den gesetzlichen Vorgaben der EU-Norm EN 50291 müssen Kohlenmonoxidmelder bei Kohlenmonoxidkonzentrationen von 50, 100 und 300 ppm innerhalb einer bestimmten Zeit einen Alarm auslösen. Es kann jedoch sinnvoll sein, wenn der Alarmgeber bereits vor diesen Werten Alarm geschlagen hat. Weil manche Menschen wie Schwangere, Kinder und Menschen mit Herzerkrankungen empfindlicher auf Kohlenmonoxid reagieren. 
  • Lebensdauer des Sensors: Wenn Sie günstige Kohlenmonoxidmelder kaufen möchten, finden Sie auf dem Markt günstige Modelle. Diese halten jedoch meist nur ein bis drei Jahre. Somit müssen Sie diese günstigen Modelle innerhalb kürzester Zeit ersetzen. Daher wird empfohlen, einen hochwertigen CO-Melder mit längerer Sensorlebensdauer und längerer Laufzeit zu wählen. Es wäre von Vorteil, wenn der CO-Melder bis zu 10 Jahre einsatzbereit wäre. Durch den Kohlenmonoxidmelder mit 10 Jahren Lebensdauer kann der Melder lange ersatzlos genutzt werden. Bietet ein CO-Melder 10 Jahre Laufzeit, ist es meist das teurere Modell. 
  • Reichweite: Wichtig ist, dass der Erfassungsbereich des CO-Meldersensors den gesamten Raum abdecken kann. Daher wird empfohlen, vor dem Kauf die Reichweite zu prüfen. Wenn die Größe des Raums die maximale Reichweite überschreitet, alarmiert das Alarmgerät möglicherweise nicht, wenn die CO-Konzentration zu hoch ist. Der Erfassungsbereich von Kohlenmonoxidmeldern liegt in der Regel zwischen 20 und 60 Quadratmetern. 
  • Memory-Funktion: Der Sieger des Kohlenmonoxidmelder-Tests sollte vorzugsweise mit einer Memory-Funktion ausgestattet sein. So können Sie beispielsweise sehen, ob die Kohlenmonoxidkonzentration leicht angestiegen ist. Dies ist vorteilhaft, da beispielsweise bereits ein geringfügiger Anstieg auf ein Leck hindeuten kann. 

Unsere CO-Melder Bestseller auf Amazon:

RabattBestseller Nr. 1
Ei Electronics Ei208D Kohlenmonoxidmelder, CO-Melder mit LCD-Display und Batterie für 10 Jahre, Stand-alone-Gerät, weiß
6.194 Bewertung
Ei Electronics Ei208D Kohlenmonoxidmelder, CO-Melder mit LCD-Display und Batterie für 10 Jahre, Stand-alone-Gerät, weiß
  • WIRKSAMER SCHUTZ: Der Kohlenmonoxidmelder Ei208D detektiert erhöhte Konzentrationen des unsichtbaren Atemgifts CO in der...
  • EINFACHE HANDHABUNG: Dank Display zur Anzeige von CO-Konzentration und Handlungsanweisungen, fest eingebauter...
  • FÜR JEDE ANFORDERUNG: Der Ei208D ist neben privatem Wohnbereich auch für Wohnwagen und Wohnmobil sowie für Sportboote...
RabattBestseller Nr. 2
Smartwares Kohlenmonoxid melder, 10 Jahre Sensor, mit Display und Testknopf - FGA-13041
  • Effektiver Schutz gegen Kohlenmonoxid (CO): Dieser Detektor mit einer Reichweite von 20 bis 40 m² verfügt über einen...
  • Display: Das Display des Kohlenmonoxid-Detektors zeigt Ihnen die CO-Konzentration (PPM) an und zeigt mögliche Fehlfunktionen...
  • Test-Taste: Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät ordnungsgemäß funktioniert, indem Sie es regelmäßig testen (einmal pro...
RabattBestseller Nr. 3
X-Sense CO Melder mit Spitzenwert Speicher, Kohlenmonoxidmelder, Akkurater Sensor mit 10 Jahre Batterie & LCD Display, TÜV...
  • Figaro CO-Sensor mit 10-jähriger Lebensdauer: Dieser Kohlenmonoxidmelder mit einer Lebensdauer von bis zu 10 Jahren verfügt...
  • Austauschbare 5-Jahres-Batterie: Der Warnmelder ist mit einer austauschbaren Lithiumbatterie ausgestattet, damit 5 Jahre...
  • Eingespeicherte Spitzenwerte der CO-Konzentration: Das LCD-Display zeichnet automatisch die CO-Spitzenwerte auf und speichert...

Wieviel Zeit vergeht, bis ein Stiftung Warentest CO-Melder Test veröffentlicht wird?

Die Stiftung Warentest testet im Laufe des Jahres eine große Anzahl an Produkten. Bis ein Ergebnis veröffentlicht wird, vergehen meist mehrere Monate. Deshalb kann man heute noch nicht sagen, ob ein Stiftung Warentest CO-Melder Test geplant ist oder wann ein solcher veröffentlicht wird.

Fazit

CO-Melder sind ein wirklich nützliches und empfehlenswertes Gerät, um die Sicherheit in Ihrem Zuhause zu erhöhen. Sie sind einfach zu installieren und können einen wirklichen Unterschied machen, wenn es darum geht, eine CO-Vergiftung zu verhindern.

Youtube Video Empfehlung zum CO-Melder Test & Vergleich:

CO Warner mit Prüfgas getestet | Ein CO Melder ohne Funktion obwohl der Testknopf funktioniert

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Umfassender Leitfaden zu CO-Melder: Top-Quellen für Information und Produkte

  • Entdecken Sie mehr über CO-Melder: Ihre Ressourcenführer

    • CO-Melder Wikipedia: Erhalten Sie umfassende Informationen zu CO-Melder auf Wikipedia, der renommierten Online-Enzyklopädie, die einen tiefen Einblick in eine Vielzahl von Themen bietet.
    • CO-Melder YouTube: Erkunden Sie CO-Melder durch eine Vielzahl von Videos auf YouTube. Von informativen Tutorials bis hin zu Produktbewertungen bietet YouTube eine reiche Quelle an visuellen Inhalten.
    • CO-Melder Amazon: Entdecken Sie die umfangreiche Produktpalette von CO-Melder auf Amazon. Hier finden Sie eine Vielzahl von Optionen, Nutzerbewertungen und vieles mehr.
    • CO-Melder Ebay: Stöbern Sie durch eine große Auswahl an CO-Melder-Produkten auf Ebay. Dieser Marktplatz bietet sowohl neue als auch gebrauchte Optionen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen könnten.

Wie hat Ihnen unser CO-Melder Vergleich gefallen?

4.9/5 - (42 Bewertungen)

Kommentare zu "CO-Melder" Vergleich

  1. Robin Meyer sagt:

    Warum sollte ich einen CO-Melder in meinem Zuhause installieren?

    1. Kundensupport - Berater sagt:

      Hallo Robin Meyer,

      Ein herzliches Dankeschön für deinen Kommentar und dein Interesse an unserem CO-Melder Vergleich. Deine Beiträge sind für uns von Bedeutung!

      Ein CO-Melder ist ein unverzichtbares Gerät in Ihrem Zuhause, da er Sie vor der leisen, geruchlosen und unsichtbaren Gefahr von Kohlenmonoxidgas (CO) schützt. CO entsteht durch unvollständige Verbrennung von fossilen Brennstoffen wie Gas, Öl oder Kohle. Hohe Konzentrationen von CO-Gas können zu schweren Vergiftungen oder sogar zum Tod führen. Ein CO-Melder ermöglicht es Ihnen, rechtzeitig gewarnt zu werden, damit Sie Maßnahmen ergreifen können, um das Leck zu stoppen und sich und Ihre Familie in Sicherheit zu bringen.

      Mit Empfehlungen aus dem Support Team für Nordhorn.

  2. Hiroko sagt:

    Kann der CO-Melder auch in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit verwendet werden?

    1. Kundensupport - Berater sagt:

      Hallo Hiroko,

      Ein herzliches Dankeschön für deinen Kommentar und dein Interesse an unserem CO-Melder Test & Vergleich. Deine Beiträge sind für uns von Bedeutung!

      Ja, der CO-Melder kann auch in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit verwendet werden. Er ist dafür konzipiert, auch unter schwierigen Bedingungen optimal zu funktionieren. Ob in der Küche, dem Badezimmer oder anderen feuchten Umgebungen, der CO-Melder arbeitet zuverlässig und sorgt für Ihre Sicherheit.

      Die besten Grüße von der Supportabteilung nach Baden-Baden.

  3. Nico Keller sagt:

    Wie oft muss der CO-Melder ausgetauscht werden?

    1. Kundensupport - Berater sagt:

      Hallo Nico,

      wir schätzen deinen Kommentar und dein Interesse an unserem CO-Melder Test & Vergleich sehr. Vielen Dank!

      CO-Melder müssen alle 5 bis 7 Jahre ausgetauscht werden. Einige Modelle verfügen jedoch über eine längere Lebensdauer und können bis zu 10 Jahre halten. Überprüfen Sie die Anleitung des Herstellers für Empfehlungen.

      Die besten Grüße nach Offenburg.

      Support-Spezialist

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Aktuelle Tests und Vergleiche neuer Produkte im Jahr 2024