Telefone - Alle Tests und Vergleiche

Die besten Produkte aus der Kategorie Telefone im Vergleich

Ein Festnetz-Anrufqualität ist stabil

Sie sind gerade umgezogen und haben für Ihr neues Zuhause rechtzeitig ein Telefon gewartet, das an Ihr Festnetz angeschlossen werden kann. Sie haben bereits ein Smartphone, das Sie jederzeit und überall nutzen können, möchten aber nicht den Komfort eines herkömmlichen Festnetztelefons in Ihren vier Wänden haben. Nach der Erstinstallation können Sie einen Testanruf tätigen und sich über eine gute Qualität und eine zuverlässige Verbindung freuen.

Hochwertige Anrufe

Das Festnetztelefon ist nicht veraltet. Sie bieten nicht nur eine höhere Sprachqualität als Smartphones, sondern arbeiten auch zuverlässiger und sind immer erreichbar, wenn Sie telefonieren möchten. Andererseits hängt das Gespräch mit dem Telefon stark von Ihrem Standort ab. Die Qualität ist insbesondere in Gebäuden nicht immer zufriedenstellend.

Auch beim Telefonieren über das Internet gibt es einige Probleme mit der Technik. Skype funktioniert beispielsweise nur, wenn der Computer eingeschaltet, die Software richtig konfiguriert und das Konto erstellt wurde. Viel einfacher ist es jedoch, ein normales Telefon mit einem Festnetz zu verbinden: Einfach das alte Gerät entfernen, das neue Telefon an den gleichen Anschluss anschließen und schon können Sie wieder telefonieren.

Modell mit festem Telefonanschluss

Welches Telefon das richtige für Ihre Wohnung, Ihr Haus oder Ihr Büro ist, hängt von vielen Faktoren ab. Die Modelle lassen sich grob in Schnurlostelefone und schnurgebundene Telefone unterteilen. Es gibt auch einige spezielle High-End-Telefone, die zur einfacheren Bedienung mit größeren Tasten etc. ausgestattet sind.

DECT-Telefon

Aktuelle Schnurlostelefone verwenden den sogenannten DECT-Standard. Digitale Schnurlostelefone bieten eine qualitativ hochwertige Stimme. Es gibt kein Knacken oder Zischen in der Leitung, wenn Sie mit diesem Gerätetyp telefonieren.

DECT-Telefone haben auch eine hohe Reichweite. Sie beträgt in der Regel bis zu 50 m innerhalb des Gebäudes und bis zu 500 m außerhalb. Ein weiterer Vorteil von DECT-Telefonen ist die einfache Erweiterbarkeit. Bei vielen Modellen können Sie nicht nur ein einzelnes Mobiltelefon an die mitgelieferte Basisstation anschließen, sondern auch andere Geräte an die mitgelieferte Basisstation anschließen.

Kabelgebundenes Telefon

Das kabelgebundene Telefon hat einen festen Standort in der Wohnung oder Residenz. Dies hat den Vorteil, dass sie nicht versehentlich verlegt werden können und somit immer auffindbar sind. Ein weiterer Vorteil: Kabelgebundene Telefone benötigen keine Akkus, werden sie nach längerer Nutzung nicht in die Ladestation zurückgebracht, sind die Akkus nach einiger Zeit leer.

Die meisten Büros haben noch immer nur kabelgebundene Telefone. Ein Grund dafür ist, dass sie einfach zu installieren und den Mitarbeitern fest zuzuordnen sind. Darüber hinaus bieten einige Modelle auch die Möglichkeit, Kopfhörer per Bluetooth-Verbindung oder Kabel anzuschließen. So haben Sie beim Telefonieren die Hände frei und können gleichzeitig am Computer Inhalte eingeben oder Notizen machen.

Altes Handy

Ältere oder behinderte Menschen mögen Telefone mit relativ kleinen Tasten, komplizierten Menüs und vielen Einstellungsmöglichkeiten normalerweise nicht. Deshalb gibt es spezielle High-End-Telefone, die mit besonders großen und übersichtlich beschrifteten Tasten und einfacher Konfiguration ausgestattet sind. Die Telefone von Senioren oder Hörgeschädigten können zudem deutlich größer eingestellt werden als herkömmliche Telefone, damit sie auch den Klingelton deutlich hören können. Sie können Ihren Gesprächspartner auch wieder besser kennenlernen. Auch hier ist die Aufzeichnung über Anrufbeantworter und Rufnummernspeicher besonders sinnvoll.

Tipps zu neuen Telefonen

Wenn Sie ein neues schnurgebundenes oder schnurloses Telefon in der Hand halten und eine Verbindung herstellen möchten, gibt es nur wenige Dinge zu beachten.

Sprachqualität optimieren

Die deutschen Netzbetreiber schließen nach und nach analoge und ISDN-Netze und stellen ihre Kunden auf Internet-Technologie um. Wenn sich Ihr Standort geändert hat und Sie mit der Sprachqualität des neuen Telefons nicht zufrieden sind, prüfen Sie zunächst die VoIP-Einstellungen (Voice over IP) im LAN-Router Ihres Providers. Nur wenn die empfohlene Sprachqualität eingestellt ist, treten während eines Anrufs keine Kommunikationsprobleme auf.

Mehrere Telefonnummern verwenden

Wenn Sie mehrere Telefone gekauft und verbunden haben, können Sie jedem Telefon eine eigene Nummer zuweisen. Sie finden diese Einstellung normalerweise im Router und nicht in einzelnen Telefonen.

Finden Sie den richtigen Standort

Die Basisstation Ihres DECT-Telefons sollte in Ihrer Wohnung, Haus oder Büro möglichst mittig installiert und nicht durch Möbel oder Wände blockiert werden. Dadurch haben Sie die größtmögliche Reichweite.

Akkuleistung verbessern

Der Akku sollte vor dem ersten Gebrauch vollständig aufgeladen werden. Lassen Sie das Telefon danach nicht auf der Ladestation. Legen Sie es nur darauf, wenn Sie es laden möchten. Teilladung erhöht das Risiko einer Verschlechterung der Batterieleistung.

Entspannt telefonieren und alles lernen

Das Festnetztelefon kann mit dem Festnetz verbunden werden und bietet qualitativ hochwertige Sprache. Sie sind auch im Vergleich zu Internetdiensten wie Smartphones oder Skype sehr zuverlässig. Entscheiden Sie selbst, welches Gerät Ihren Bedürfnissen und Gewohnheiten entspricht.

Für große Häuser mit mehreren Haushalten ist eine Kombination mehrerer Telefone oder Schnurlostelefone besser geeignet. Dank der leistungsstarken DECT-Technologie bieten diese Modelle eine hohe Reichweite. Der Preis des Kombipakets liegt zwischen 50 und 180 Euro. Der Preis für ein Gerät, das Sie während des Telefonierens im Haus oder am Telefon bewegen können, liegt zwischen 20 und 150 Euro.
Wer einen festen Standort für sein Telefon im Büro oder am Schreibtisch telefonieren möchte, wählt ein kabelgebundenes Telefon, das immer in Reichweite ist. Wenn Sie noch ein Headset anschließen können, haben Sie beim Telefonieren die Hände frei. Der Preis für schnurgebundene Telefone liegt zwischen 30 und 230 Euro.